Mehrere Einbrüche in Gartenhütten in Herlikofen

+
Symbolbild

Kürzlich gab es bereits mehrere ähnliche Einbrüche in Bettringen.

Gmünd-Herlikofen. Insgesamt neun Gartenhäuser wurden zwischen Dienstagabend, 22.30 Uhr und Mittwochmorgen, 9.45 Uhr im Bereich Hohe Kreuzäcker in Herlikofen durch einen bislang unbekannten Dieb aufgebrochen. Das berichtet die Polizei. Aus den Gartenhäusern wurden unter anderem diverse alkoholische Getränke, zwei Akkuschrauber der Marken Kraft und Bosch, eine Flex der Marke Ferm, ein Werkzeugkoffer der Marke Mannesmann und eine Lautsprecherbox entwendet. Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge, beziehungsweise den Verbleib des Diebesgutes nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter der Rufnummer (07171) / 3580 entgegen.

Bereits in der vergangenen Woche berichtete die Polizei von mehreren Einbrüchen in Bettringen. Dort brachen Unbekannte sowohl in einen Supermarkt ein, als auch in mehrere Gartenhütten.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

Kommentare