Mit dem E-Mobil zum Klausengarten

+
Besuch der 102jährigen Emma - Salvator-Klausengarten noch 2 Mal geöffnet

102-Jährige nutzt das Angebot, das es noch zwei Mal in dieser Saison geben wird.

Schwäbisch Gmünd. Es war ein nicht alltäglicher Besuch. Denn wie oft schaut eine 102-Jährige bei einem vorbei? Erleben durften dies die Salvatorfreunde. Emma Rothaupt heißt die betagte Dame, die es sich nicht nehmen lassen wollte, den Wallfahrtsort zu besuchen und im Klausengarten ein Vesper zu sich zu nehmen. Möglich gemacht hatte dies das E-Mobil, das Besucher, die nicht mehr gut zu Fuß sind, hinauf auf den Salvator bringt.

Das E-Mobil kann an den Öffnungstagen jeweils kurzfristig unter Telefon (07171) 9226798 angefordert werden. Treffpunkt ist der Parkplatz neben der Kletterhalle.

An den beiden kommenden Sonntagen, 4. und 11. September, wird der Klausengarten von 11 bis 19 Uhr letztmalig in dieser Saison geöffnet sein. Waltraud und Hans-Georg Walter und ihr Team freuen sich nochmals über regen Besuch. Auch die Felsenbühne mit dem Dokumentationsraum ist an beiden Tagen geöffnet. Hier gibt's von 11 bis 17 Uhr kostenlose Führungen.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

Kommentare