Polizeibericht

Mit gestohlenem E-Scooter

  • Weitere
    schließen

Aalen. Eine Polizeistreife hat am Sonntag um 0.30 Uhr einen E-Scooter-Fahrer in der Gartenstraße in Aalen festgestellt, der auf dem Radweg stadteinwärts in Schlangenlinien gefahren ist.

Aalen. Eine Polizeistreife hat am Sonntag um 0.30 Uhr einen E-Scooter-Fahrer in der Gartenstraße in Aalen festgestellt, der auf dem Radweg stadteinwärts in Schlangenlinien gefahren ist. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrer mit über 1,3 Promille auf dem Zweirad stand, teilt die Polizei mit. Zudem ergab sich bei ihm der Verdacht einer Drogenbeeinflussung, weshalb eine Blutentnahme zur Beweissicherung angeordnet wurde. Die Polizisten stellten zudem fest, dass der E-Scooter seit Samstag beim Polizeirevier Aalen gestohlen gemeldet war. Gegen den 20-jährigen Tatverdächtigen wurden entsprechende Strafverfahren eingeleitet.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL