Mit Glas angegriffen

  • Weitere
    schließen

Streit in Asylunterkunft eskaliert, ein Mann schwer verletzt.

Plüderhausen. Zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Bewohnern einer Asylunterkunft im Plüderhäuser Postweg kam es nach Polizeiangaben am Montag gegen 22.45 Uhr. Aus bislang unbekanntem Grund gerieten demnach ein 20-jähriger und ein 19-jähriger Mann in Streit. Der 19-Jährige griff den 20-jährigen laut Polizei infolge des Streits mit einem abgeschlagenen Glas an und verletzte ihn dabei schwer. Der Geschädigte musste mit einem Rettungshubschrauber in eine nahe gelegene Klinik gebracht werden. Es besteht keine Lebensgefahr, teilt die Polizei weiter mit.

Der 19-jährige Tatverdächtige wurde von der Polizei festgenommen und sollte am Dienstagnachmittag beim Amtsgericht Waiblingen einem Haftrichter vorgeführt werden.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL