Mittelstand stärken

+
MdB Dr. Inge Gräßle zu Gast am fem

MdB Dr. Inge Gräßle beim forschungs-politischen Dialog.

Schwäbisch Gmünd. Die Bundestagsabgeordnete Dr. Inge Gräßle (CDU) war zu Gast am „fem - Forschungsinstitut Edelmetalle + Metallchemie“ in Schwäbisch Gmünd, um den forschungspolitischen Dialog mit den Institutsleitern Dr. Andreas Zielonka und Professor Dr. Holger Kaßner fortzusetzen.

Im Zentrum stand das Thema des Innovations- und Technologietransfers in Mittelstand und Industrie. Dringend nötig sei ein zukunftsfähiges System der öffentlichen Projektförderung für die zahlreichen außeruniversitären, anwendungsorientierten Forschungsinstitute, so Zielonka. Kaßner: „Vermutlich wird sich das Gesicht der deutschen Forschungslandschaft grundlegend verändern. Dafür wünschen wir uns von der Politik, dass sie zukunftsfähige Rahmenbedingungen schafft.“

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

Kommentare