Nach Kollision weitergefahren

  • Weitere
    schließen

In Plüderhausen sucht die Polizei einen flüchtigen Fahrradfahrer.

Plüderhausen. Ein Fahrradfahrer hat am Dienstag nach einem von ihm verursachten Unfall das Weite gesucht – nun sucht ihn die Polizei. Der bislang unbekannte Mann soll demnach gegen 13.45 Uhr von einer Seitenstraße auf die Straße Heusee eingefahren sein. Hierbei habe er den Ford einer 57-Jährigen übersehen, weswegen es zur Kollision kam. Nach dem Unfall unterhielten sich die Autofahrerin und der Fahrradfahrer, ehe dieser ohne Angabe seiner Personalien weiterfuhr. Der Fahrradfahrer soll der Zeugin zufolge zwischen 30 und 40 Jahre alt sein und hatte kurze, schwarze Haare. Er sprach kaum Deutsch und war mit einem alten, schwarzen Fahrrad unterwegs. Am Ford entstand nach Polizeiangaben ein Sachschaden in Höhe von rund 2000 Euro. Hinweise auf den flüchtigen Fahrradfahrer nimmt das Polizeirevier in Schorndorf unter Telefon (07181) 2040 entgegen.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL