Frage der Woche

Obst und Gemüse im Garten - Haben Sie einen grünen Daumen?

+
Frage der Woche: Haben Sie selbst Obst oder Gemüse angebaut?
  • schließen

Die GT fragte Passanten in der Gmünder Innenstadt, ob sie selber Gemüse oder Obst im Garten anbauen und was sie mit den Erträgen machen.

Schwäbisch Gmünd. Bauen Sie Obst oder Gemüse im heimischen Garten an? Wenn ja, was machen Sie mit Ihren Erträgen? Das wollte die Gmünder Tagespost in der Innenstadt von Passantinnen und Passanten wissen.

Dennis Hosswig (24), Einzelhändler aus Alfdorf

Dennis Hosswig

„In meinem Garten baue ich Gurken und Tomaten an. Außerdem habe ich einen Pflaumenbaum. Den Ertrag der Pflanzen nutze ich meistens für den Eigenbedarf und mache beispielsweise Tomatensalat oder Gurkensalat daraus. Vieles davon verschenke ich aber auch an Freunde, Verwandte und Nachbarn.“

Dorothea Bader (70), Zytologie Assistentin aus Geislingen

Dorothea Bader

„Auf meinem Balkon ist es sehr sonnig, deshalb kann ich dort leider nichts anbauen. Dafür habe ich einen Kirschbaum im Garten, der immer viele Erträge wirft. Aus den Kirschen mache ich meistens Marmelade für den Eigenbedarf. Natürlich verschenke ich davon auch einiges an meine Familie, darüber freuen sich alle immer sehr.“

Erika Bendl (65), aus Bargau

Erika Bendl

„Seit diesem Jahr habe ich Obstkisten, in denen ich vor allem Salat und Kräuter anbaue. Ich habe auch Obstbäume, zum Beispiel Apfelbäume, aber in diesem Jahr werfen die Bäume sehr wenig Ertrag, weil die Blüten kaum  bestäubt wurden. In Jahren, in denen wir mehr ernten können, lagere ich das Obst und Gemüse ein.“

Susanne Klink (61), Erzieherin aus Ruppertshofen

Susanne Klink

„In erster Linie habe ich in meinem Garten Blumen, aber ich baue auch Gurken, Tomaten, Paprika, Mangold, Karotten, Salat, Zwiebeln und Erbsen an. Davon verschenke ich einen Teil und nutze den Rest für den Eigenbedarf. Die Arbeit im Garten macht mir großen Spaß und entspannt mich im Alltag sehr, das ist ein schöner Ausgleich.“

Peter Auchter (52), Busfahrer aus Göggingen

Peter Auchter

„Mein Garten ist voller Obstbäume. Ich habe Kirsch-, Apfel- und Apfel-Birnenbäume. Davon esse ich viel selber, aber ich verschenke einen Großteil auch. Manchmal mache ich Apfelmus aus den Erträgen. Meine Mutter hat auch schon mal Marmelade aus einem Teil der Kirschen gemacht, das hat sehr gut geschmeckt.“

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

Kommentare