Geistlicher Impuls

Pläne in Gottes Hände legen

  • Weitere
    schließen
+
-

Ein Gebet in der Corona-Krise: Herr, in Deine Hände lege ich meine Pläne, Sorgen, Ängste und Freuden. Du in mir und ich in Dir. Du bist der Grund meines Seins.

Ein Gebet in der Corona-Krise: Herr, in Deine Hände lege ich meine Pläne, Sorgen, Ängste und Freuden. Du in mir und ich in Dir. Du bist der Grund meines Seins. Du durchwirkst mich mit Deinem Geist. Öffne mich allzeit für Deine Gegenwart, damit ich immer mehr erkenne, wer Du bist und was Du von mir willst. Herr, in Deine Hände lege ich voller Dank, Vertrauen und Bitte meine Familienangehörigen, alle Menschen die ich kenne, alle Menschen, die Dich jetzt besonders brauchen, alle Kranken, alle Sterbenden, alle Not-Leidenden und ihre Helfer, alle Verantwortlichen in Politik und Betrieben und Organisationen. Herr, in Deine Hände lege ich Deine gesamte Schöpfung – alles was lebt und Dich braucht! PastoralreferentPero Baotic

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL