Polizeibericht

  • Weitere
    schließen

Rabiater Einbrecher Schwäbisch Gmünd. Bislang unbekannte Einbrecher nutzten am Dienstag in der Zeit von 10.45 bis 11.30 Uhr die Abwesenheit einer Wohnungsinhaberin aus und brachen in deren Wohnung in der Katharinenstraße ein.

Rabiater Einbrecher

Schwäbisch Gmünd. Bislang unbekannte Einbrecher nutzten am Dienstag in der Zeit von 10.45 bis 11.30 Uhr die Abwesenheit einer Wohnungsinhaberin aus und brachen in deren Wohnung in der Katharinenstraße ein. Dabei brach der Täter die Eingangstüre zur Wohnung zunächst gewaltsam auf, so dass der Holzrahmen der Tür brach. Im Anschluss durchsuchte er die Wohnung und entwendete aus einer Tasche, die sich in einem Kleiderschrank befand, rund 700 Euro. Den entstandenen Sachschaden an der Wohnungstüre schätzt die Polizei auf rund 100 Euro. Sachdienliche Hinweise auf den Einbrecher nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon (07171) 3580 entgegen.

Lastwagen wirft Moped um

Gmünd-Großdeinbach. Beim Rangieren seines Mercedes-Lkw in der Straße "Im Holder" touchierte ein 29-Jähriger am Dienstag gegen 15.45 Uhr ein dort geparktes Moped der Marke Yamaha. Das Leichtkraftrad kippte daraufhin um. Wie die Polizei mitteilt, entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro.

Fahrrad geklaut

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Auf einem Parkplatz eines Supermarkts in der Straße "In der Vorstadt" entwendete eine bislang unbekannte Person am Freitag in der Zeit zwischen 13.30 und 13.45 Uhr ein rot-schwarzes Mountainbike der Marke Corratec. Das Rad habe einen Wert von etwa 460 Euro, teilt die Polizei mit. Hinweise auf den Diebstahl oder den Verbleib des Rades nimmt die Polizei unter Telefon (07171) 3580 entgegen.

Unfall im Kreisverkehr

Schwäbisch Gmünd. Im Gmünder Baldungskreisverkehr ereignete sich am Dienstag gegen 15.30 Uhr ein Verkehrsunfall. Wie die Polizei berichtet, waren zwei Autofahrer gleichzeitig in den Kreisel eingefahren. Eine 77-jährige VW-Fahrerin befuhr zunächst den linken Fahrstreifen innerhalb des Kreisverkehrs und wollte diesen an der Ausfahrt Pfitzerstraße verlassen. Hierbei kollidierte sie mit einem auf der rechten Spur fahrenden Audi, den ein 48-Jähriger steuerte. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro.

Container beschmiert

Lorch. Vandalen haben auf einem Parkplatz in der Straße "Auf dem Schäferfeld" einen dort abgestellten Container mit weißer Farbe besprüht. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 300 Euro.

Auffahrunfall

Abtsgmünd. An der Kreuzung der L 1075 zur L 1080 ereignete sich am Dienstag ein Unfall, bei dem der Polizei zufolge rund 5500 Euro Sachschaden entstanden. Ein 25-jähriger Fiat-Fahrer war auf einen Audi eines 61-Jährigen aufgefahren. Die 64-jährige Beifahrerin im Audi wurde bei der Kollision leicht verletzt.

Parkende Autos beschädigt

Schwäbisch Gmünd. In der Marienstraße fuhr am Mittwoch gegen 8 Uhr eine 39-jährige VW-Fahrerin aus Unachtsamkeit auf zwei geparkte Fahrzeuge auf und schob diese zur Seite. An den drei Fahrzeugen entstand dabei ein Schaden in Höhe von mindestens 4000 Euro.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL