Quarantäne gelockert

  • Weitere
    schließen

Gericht hebt Isolation von Haushaltsangehörigen auf.

Ostalbkreis. Der Verwaltungsgerichtshof (VGH) Mannheim hat mit einem Beschluss die Regelung des Paragrafen 4a der Absonderungs-Verordnung mit sofortiger Wirkung vorläufig außer Vollzug gesetzt hat. Dies bedeutet, dass sich automatisch alle Haushaltsangehörigen von Kontaktpersonen der Kategorie I nicht mehr länger in 14-tägiger Quarantäne befinden und durch das Gesundheitsamt schnellstmöglich über das Ende ihrer Absonderung in Kenntnis gesetzt werden müssen. Kontaktpersonen von Kontaktpersonen (beispielsweise bei Auftreten einer Virusmutation in Kindertagesstätten) werden nicht mehr länger verpflichtet, sich in Quarantäne zu begeben.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL