Radfahren sicher machen

  • Weitere
    schließen

mehr entscheiden sich für das Fahrrad als Alternative zum Auto. Um der Forderung nach einer sicheren, schnellen und bequemen Infrastruktur Nachdruck zu verleihen, gibt es jeden dritten Freitag im Monat wieder eine Fahrraddemonstration.

Immer mehr entscheiden sich für das Fahrrad als Alternative zum Auto. Um der Forderung nach einer sicheren, schnellen und bequemen Infrastruktur Nachdruck zu verleihen, gibt es jeden dritten Freitag im Monat wieder eine Fahrraddemonstration. Hierfür treffen sich alle Interessierten mit einem Fahrrad am 17. Juli um 17 Uhr am Bahnhofsvorplatz. Die Route führt um die Altstadt herum bis zum Sebaldplatz und von dort in die Klarenbergstraße und die Weißensteiner Straße wieder zurück zum Bahnhof. "Jeder, von klein bis groß ist willkommen", versichert Mitorganisator Sebastian Fritz.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL