Polizeibericht

Radfahrer bei Unfall verletzt

  • Weitere
    schließen

Remshalden. Leicht verletzt wurde ein 60 Jahre alter Rennradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag gegen 10.50 Uhr in Remshalden. Ein Autofahrer übersah beim Verlassen seines Fahrzeuges den Radler, der konnte nicht mehr ausweichen und kollidierte mit dem 56-jährigen Autofahrer.

Remshalden. Leicht verletzt wurde ein 60 Jahre alter Rennradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag gegen 10.50 Uhr in Remshalden. Ein Autofahrer übersah beim Verlassen seines Fahrzeuges den Radler, der konnte nicht mehr ausweichen und kollidierte mit dem 56-jährigen Autofahrer. Der Radfahrer, der zum Unfallzeitpunkt einen Helm trug, stürzte. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht, der Unfallverursacher blieb unverletzt. Sachschaden am Rad: rund 500 Euro.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL