In Leitplanke gekracht

  • Weitere
    schließen

Ein unbekannter Autofahrer verursachte am Mittwochmorgen gegen 7.10 Uhr zwischen Rechberg und Wißgoldingen einen Unfall.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. Ein unbekannter Autofahrer verursachte am Mittwochmorgen gegen 7.10 Uhr zwischen Rechberg und Wißgoldingen einen Unfall. Als er einen Bus überholte, musste ein entgegenkommender 24-jähriger Renault-Fahrer ausweichen, um eine Kollision zu verhindern. Dabei kam sein Auto ins Schleudern und kollidierte mit der Leitplanke. Der 24-Jährige wurde hierbei leicht verletzt. Hinweise auf den Unfallverursacher nimmt die Polizei unter Telefon (07171) 3580 entgegen.

Zurück zur Übersicht: Rechberg

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL