Romanik und Romantik in der Kirche

  • Weitere
    schließen
+
-

Zu einer meditativen halben Stunde hatte der Gmünder Münsterbauverein eingeladen. Unter dem Motto "Romanik und Romantik" erklärte Wolfgang Müller die Ausmalungen von Carl Dehner.

Kultur Zu einer meditativen halben Stunde hatte der Gmünder Münsterbauverein eingeladen. Unter dem Motto "Romanik und Romantik" erklärte Wolfgang Müller die Ausmalungen von Carl Dehner. Im zweiten Teil rezitierte Hanspeter Weiss die Ballade "Der Geiger von Gmünd" von Justinus Kerner. Das Schwäbisch Gmünder Kurorchester umrahmte mit der Violinsolistin Lena Kuhn die gut besuchte Veranstaltung in der Johanniskirche. Foto: privat

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL