Guten Morgen

Schneller eine Ausrede...

  • Weitere
    schließen

Andrea Grötzinger möchte mit keinem Polizisten tauschen

Die Behörden achten mittlerweile ja auch bei uns darauf, dass die verhängte Ausgangssperre eingehalten wird. Bei den Kontrollen müssen sich die Polizisten wirklich die fantasievollsten Ausreden anhören, von denen, die sich ohne guten Grund auf der Straße aufhalten. Dabei drohen ernst zu nehmende strafrechtliche Folgen. Um dem zu entgehen, bekommen Polizisten die unglaublichsten Begründungen zu hören, weshalb man trotz Ausgangssperre gerade nicht in den eigenen vier Wänden sitzt. In einem angrenzenden Landkreis erklärte ein Autofahrer bei der Polizeikontrolle, er sei von seiner Freundin von zu Hause verjagt worden. Nachforschungen ergaben jedoch, dass die beiden schon seit über einem Jahr gar nicht mehr zusammenleben. Auch Senioren halten sich nicht immer an die strengen Quarantäne-Regeln. Eine ältere Autofahrerin wurde außerhalb ihrer Gemeinde angehalten. Sie erklärte den Polizisten, sie habe einen Termin bei ihrem Friseur. Schade nur, dass es bereits weit nach Mitternacht war.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL