Schulung für Schnelltests

  • Weitere
    schließen

Das Rote Kreuz bietet 90-Minuten-Kurse für Interessierte an.

Waiblingen. Fachkräfte des Kreisverbandes Rems-Murr des Deutschen Roten Kreuzes bieten Schulungen zur Durchführung von Antigen-Schnelltests an. Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen und Menschen zu schützen, sind beispielsweise für Pflegeheime sowie Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe Corona-Schnelltests angezeigt. Für die korrekte Durchführung der Abstrichentnahme und Anwendung der Tests ist eine Einweisung vorgeschrieben. Interessierte sollen in die Lage versetzt werden, in ihrer Einrichtung Antigen-Schnelltests eigenständig durchführen zu können. Die rund 90-minütige Einweisung wendet sich an Menschen mit medizinischen Grundkenntnissen; Apotheker, Arzthelferinnen oder Betriebssanitäter in Firmen. Nach dem Kurs haben die Teilnehmer die Befähigung – je nach vorliegender medizinischer Qualifikation – eigenständig oder unter ärztlicher Aufsicht testen zu können.

Anmeldung und Informationen gibt es auf www.drk-rems-murr.de sowie unter Tel. (07151) 20020. Die Kosten pro Teilnehmer belaufen sich auf 48 Euro.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL