Guten Morgen

Schutz vor wilden Scherzen

  • Weitere
    schließen

Anke Schwörer-Haag über eine ziemlich kluge Erfindung ...

Ganz sicher geht es Ihnen auch so: Sie sind auf der Hut, vorgewarnt und womöglich aus der Vergangenheit leidgeprüft, wenn Sie an den morgigen Tag denken. Sie fragen sich warum? Wenn Sie das Datum lesen, fragen Sie sich nicht mehr: Morgen ist der 1. April. Ganz sicher fallen Ihnen etliche Jahre ein, in denen Sie an diesem Morgen unbeschwert aufgewacht sind, den den Kalender ignoriert haben und prompt ungewarnt in die Falle tappten. Keine Dummheit, die sich Scherzbolde noch nicht ausgedacht haben für diesen Tag, an dem das Schwindeln und Necken erlaubt ist. Vor ganz, ganz schlechten Erfahrungen bewahrt übrigens ein Tag, der vor genau zehn Jahren "erfunden" wurde. Seitdem ist an jedem 31. März "Backup"-Tag. Der will daran erinnern, dass es klug ist, als Schutz vor wilden Scherzen, den Inhalt des Computers regelmäßig zu sichern. Übrigens nicht nur vor einem 1. April.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL