Schwänchen im Gänsemarsch

  • Weitere
    schließen
+
Schwäne

Die Kleinen sind in den vergangenen Wochen ganz schön gewachsen.

Schwäbisch Gmünd. Wenn Kinder, seien es nun menschliche oder tierische, brav in einer Reihe ihren Eltern folgen, egal, ob watschelnd oder schwimmend, egal, ob tatsächlich Gänschen, oder in diesem Fall die Schwanenkinder von Sieglinde und Gustav, dem schwarzen Schwanenpaar von Schwäbisch Gmünd, dann heißt das Gänsemarsch. Die Kleinen sind ganz schön gewachsen in den vergangenen Wochen und schwimmen ihren Eltern nun bereits mutig voran. Die wiederum sehen es offenbar gelassen, schließlich sind sie die Größten in der Rems und ziehen zudem in diesem Jahr nicht ihr erstes Gelege mit Nachkommen groß. Foto: aha

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL