Polizeibericht

Schwerer Unfall in Heidenheim

  • Weitere
    schließen

Heidenheim. Auf der B 19 ereignete sich am Sonntagabend gegen 18 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 26-jähriger Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt wurde.

Heidenheim. Auf der B 19 ereignete sich am Sonntagabend gegen 18 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 26-jähriger Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt wurde. Wie die Polizei mitteilt, befuhren zwei Motorradfahrer hintereinander die B 19. Aus bislang unbekannter Ursache verlor der vorausfahrende 26-Jährige plötzlich die Kontrolle über seine Kawasaki und fuhr gegen den linken Bordstein. Anschließend streifte er noch einen Laternenmast, ehe er stürzte und sich lebensgefährliche Verletzungen zuzog. Er musste mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen werden.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL