Schwimmen: Wieder Kurse für Anfänger

  • Weitere
    schließen
+
Symbolbild

Viele Anbieter arbeiten die Wartelisten ab. Der Schwimmverein hat schon am Dienstag begonnen.

Schwäbisch Gmünd. Vielen Schwimmsportlern war es bereits frühzeitig in der Corona-Pandemie ein dringendes Anliegen, das Anfängerschwimmen wieder zu ermöglichen. Die Stadtverwaltung setzt sich deshalb dafür ein, möglichst allen Kindern, die wegen der Corona-Pandemie keinen Schwimmkurs machen konnten, noch ein Angebot unterbreiten zu können. Das Land hat nun die Durchführung von Anfängerschwimmkurse - mit Schutzmaßnahmen - wieder erlaubt. Folgende Anbieter von Anfängerschwimmkursen gibt es in Gmünd:

Schwimmverein Schwäbisch Gmünd: Der Verein arbeitet in einem ersten Schritt die begonnenen und dann abgebrochenen Kurse sowie die Wartelisten der bereits angemeldeten Teilnehmer ab. Er hat bereits am Dienstag, 25. Mai, mit den Kursen begonnen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden direkt informiert. Infos: www.schwimmverein-gmuend.de.

Gmünder Sport-Spaß: Dort arbeitet man ebenfalls die abgebrochenen Kurse und bereits angemeldeten Teilnehmer ab. Ein Start ist nach den Pfingstferien geplant. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden direkt informiert. Info: www.gmuender-sport-spass.de.

Bäderbetriebe Schwäbisch Gmünd: Sie planen einen Wiedereinstieg in den Kursbetrieb. Vorrang haben die bereits angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmer beziehungsweise die Teilnehmer der abgebrochenen Kurse aus den letzten Monaten. Zusätzliche Kurse vor den Sommerferien sind in Planung. Info: www.gmuender-baeder.de.

Kindersportschule Schwäbisch Gmünd (KiSS): Die KISS plant ebenfalls nach den Pfingstferien die Wiederaufnahme der Anfängerkurse und wird die Teilnehmerinnen und Teilnehmer direkt informieren. Info: www.kiss-gd.de.

DLRG Schwäbisch Gmünd:

Die DLRG ist ein etablierter Anbieter für Anfängerschwimmkurse. Ein Starttermin für die Kurse ist noch nicht bekannt. Info: www.schwaebisch-gmuend.dlrg.de.

Anfragen werden in der aktuellen Lage am besten in Form von E-Mails an die Anbieter gerichtet. Die Stadt unterstützt die Initiative der Anbieter, so dass über die nächsten Monate sicherlich deutlich mehr Kurse angeboten werden können.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL