So geht's zum Allround-Paket der Gmünder Tagespost

  • Weitere
    schließen
+
Ulrike Wilpert, Redakteurin im Verlagshaus der Gmünder Tagespost, liest gern "ihre" Zeitung als E-Paper.
  • schließen

Das neue Premiumabo: Ab sofort sind das E-Paper und der Web-Zugang im klassischen Abo enthalten.

Aalen. Viele Leserinnen und Leser haben sich für das Premium-Abo entschieden, um ihre Gmünder Tagespost zu lesen – auf welchem Wege auch immer. Stefan Schmidt, Leiter Lesermarkt der Gmünder Tagespost, nennt dieses Abo das "Allround-Paket" der Gmünder Tagespost – weil sowohl E-Paper und der Web-Zugang bereits im Abonnement enthalten sind.

"Wir haben mit dem Premiumabo einen ganz besonderen Mehrwert für unsere Abonnenten der gedruckten Zeitung geschaffen", sagt Stefan Schmidt. Denn jetzt sei der digitale Zugang ohne Mehrpreis in Ihrem Printabo inklusive. "Das heißt, Sie müssen als Leser der gedruckten Zeitung auch im Urlaub oder unterwegs nicht auf Ihre Zeitung verzichten und können diese jederzeit in Form des E-Papers auf dem Laptop, Tablet oder Ihrem Handy lesen."

Und auch die aktuellen Nachrichten auf der Homepage der Zeitung stehen den Leserinnen und Lesern jetzt als Abonnent der Zeitung zur Verfügung – ohne Mehrkosten. "Und wenn es Corona zulässt, bieten wir auch wieder bei uns im Verlag die beliebten Tabletschulungen in Kleingruppen an", kündigt Stefan Schmidt an. Diese Schulungen waren in "Vor-Corona-Zeiten" sehr beliebt. Schmidt: "Dabei erfahren Sie viele Tipps und Tricks im Umgang mit dem E-Paper und dem WEB Zugang und lernen Schritt für Schritt, wie Sie die digitalen Produkte optimal nutzen können."

Mit dem neuen "Premiumabo" besitzen Abonnentinnen und Abonnenten das umfangreichste Abopaket und erhalten damit den freien Zugang zum E-Paper – das ist das 1:1 Abbild der gedruckten Zeitung – sowie den darin enthaltenen Bildergalerien und Videos. Mit dem App-Archiv können Interessierte zusätzlich in den Zeitungen der vergangenen Jahre stöbern und ältere Artikel nachlesen. Auch ein Vorteil: Ob Schriftgröße, Vorlesefunktion einzelner Artikel oder Layout – das E-Paper kann individuell auf die Bedürfnisse der Leserinnen und Leser angepasst werden. Und kann auch mal die gedruckte Zeitung ersetzen, wenn mal ein Austräger überraschend erkrankt ist und auf die Schnelle kein Ersatz organisiert werden konnte – oder wenn ein Zustellfahrzeug im Schnee stecken geblieben ist.

Zur Aktivierung des Digitalzugangs ist lediglich eine gültige E-Mail-Adresse erforderlich. Und so funktioniert's:

  • 1. Gehen Sie auf www.gmuender-tagesost.de/premiumabo.
  • 2. Füllen Sie dort bitte das Formular aus.
  • 3. Zusätzlich zur gedruckten Ausgabe haben Sie jetzt Zugriff auf alle E-Paper-Ausgaben sowie alle Web-Artikel der Gmünder Tagespost.

Sollten dennoch Probleme auftreten, wenden Sie sich per E-Mail an app-support@sdz-medien.de. Oder an (07361) 594 250 (Mo bis Fr 8 Uhr bis 18 Uhr; Sa 8 Uhr bis 11 Uhr). Unsere Service-Mitarbeiter helfen gerne weiter.

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL