Geistlicher Impuls

So schützen wir uns seelisch

  • Weitere
    schließen

"Corona – so schützen wir uns seelisch." Unter diesem Titel verbreitet sich gerade ein etwas anderes "Corona-Plakat".

"Corona – so schützen wir uns seelisch." Unter diesem Titel verbreitet sich gerade ein etwas anderes "Corona-Plakat". Es werden nicht die aktuellen Verhaltensregeln ins Gedächtnis gerufen, die die Ausbreitung des Virus mindern sollen, sondern Hinweise dafür gegeben, wie wir seelisch gesund bleiben können. Denn die Aufrufe, einfach nichts zu tun und zu Hause zu bleiben, helfen für die seelische Gesundheit wenig weiter. Ein Punkt aus der Liste des Plakates ist der Hinweis: "Ermutigende Impulse statt Informationsflut und rotierende Gedanken." Information ist wichtig, doch kann das, womit wir uns ständig beschäftigen, unsere Gedanken bestimmen und zu einer Spirale der Unsicherheit oder des Widerstands führen. Deshalb sind Botschaften, die uns aus diesem Gedankenkreislauf herausholen, besonders wertvoll. Menschen tut es gut, Ermutigungen und Hoffnungsworte in der Zeitung zu lesen, sich am Telefon anzuhören oder sich persönlich zuzusprechen - das geht auch mit Abstand. Ich wünsche uns, dass wir neben allen Vorsichtsmaßnahmen unsere Seelen nicht vergessen und uns aktiv um unsere innere Gesundheit und die unserer Mitmenschen kümmern. Pfarrer Stephan Schiek

Zurück zur Übersicht: Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL