185 frischgebackene Lehrkräfte verabschiedet

+
Seminar-GWHRS-GD.KV.BWL.DE - Artikel Kursverabschiedung/Zeugnisausgabe

Angehende Lehrerinnen und Lehrer feiern ihren erfolgreichen Abschluss am Gmünder Seminar für Ausbildung und Fortbildung der Lehrkräfte.

Schwäbisch Gmünd

Insgesamt 185 frischgebackene Lehrkräfte konnte die Leiterin des Seminars für Ausbildung und Fortbildung der Lehrkräfte, Kristina Schmid, im Congress-Centrum Stadtgarten willkommen heißen. Anlass hierfür war die Verabschiedung des Ausbildungskurses 2021 mit der feierlichen Übergabe der Zeugnisse nach erfolgreichem Bestehen der zweiten Staatsprüfung für das Lehramt.

Die Seminarleiterin bekräftigte die jungen Kolleginnen und Kollegen in ihrer Berufswahl und bezeichnete den Lehrerberuf als „einen der schönsten Berufe der Welt“. Die Schule sei kein Fertighaus, so Schmid und verdeutlichte mit diesem Bild die verantwortungsvollen Aufgaben der jungen Lehrkräfte als Mitgestalter und Architekten der zukünftigen Schullandschaft. Entscheidend hierbei sei neben dem am Seminar erlangten methodisch-didaktischen Rüstzeug eine gute Lehrer-Schüler-Beziehung. „Seien Sie professionelle Lehrerinnen und Lehrer mit ganzem Herzen und bewahren Sie sich eine lebenslange Neugier und Lernbereitschaft“ gab die Seminarleiterin dem scheidenden Ausbildungskurs mit auf den Weg.

Besonders freute sich Seminarleiterin Kristina Schmid, den besten Absolventinnen aus den beiden Abteilungen des Seminars ihre Glückwünsche aussprechen zu können. So schnitten aus der Abteilung Grundschule von insgesamt 83 Lehramtsanwärterinnen und Lehramtsanwärtern Miriam Atkinson, Nadine Frey, Annika Schäfer, Janina Westenberger, Juljana Hötzel und Stella Meloni mit der Note 1,0 am besten ab, in der Sekundarabteilung waren Hanna Förtsch, Eileen Scholz, Sarah Wolf und Pascal Bausback von 110 Referendaren ebenfalls mit 1,0 die erfolgreichsten.

Durch das mit musikalischen Beiträgen der Seminarband und der Fachdidaktikgruppen Musik umrahmte Programm konnten die jungen Lehrkräfte und deren Ausbilderinnen und Ausbilder diesen Meilenstein gemeinsam stilvoll zu feiern.

Im Anschluss an die gemeinsame Feierlichkeit trafen sich die jungen Kolleginnen und Kollegen ein letztes Mal am Seminar und feierten mit einem kleinen Umtrunk die Zeugnisausgabe, den Abschluss ihrer Berufsausbildung und den Beginn ihres neuen Lebensabschnitts – ausgestattet mit einem prall gefüllten Rucksack an Ideen.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Kommentare