29-Jähriger durch Schläge mit Schlagstock am Kopf verletzt

+
Polizei

Fünf bis sechs Unbekannte sollen den Mann vor seiner Wohnung mit einem Schlagstock verletzt haben. Die Polizei sucht Hinweise.

Schwäbisch Gmünd. Eigenen Angaben zufolge wurde ein 29-Jähriger am Samstagabend gegen 20.20 Uhr durch ihm unbekannte Männer verletzt, als er seine Wohnung in der Ziegelgasse verließ. Das teilt die Polizei am Montag mit. Die Angreifer sollen ihn mehrmals mit einem Schlagstock auf den Kopf geschlagen haben, wobei der 29-Jährige mehrere Kopfwunden erlitt. Die Fahndung im näheren Bereich nach den fünf bis sechs Tätern blieb ohne Erfolg. Das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd hat entsprechende Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Tel.: (07171) 3580 um sachdienliche Hinweise.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL

Kommentare