Ab heute werden Bäume gefällt

  • Weitere
    schließen

An diesem Montag beginnen in verschiedenen Bereichen des Stadtgebiets Baumfällarbeiten. Das Team der Stadtgärtnerei fällt Bäume an der Scheffoldstraße, am Riedweg, am Spielplatz Rothalde, an der Remsstraße und bei der Remsgalerie.

Schwäbisch Gmünd. An diesem Montag beginnen in verschiedenen Bereichen des Stadtgebiets Baumfällarbeiten. Das Team der Stadtgärtnerei fällt Bäume an der Scheffoldstraße, am Riedweg, am Spielplatz Rothalde, an der Remsstraße und bei der Remsgalerie. Wegen der erhöhten Gefahr an Straßen, Schulwegen, sowie Geh- und Radwegen werden die Grünarbeiten noch in den Ferien durchgeführt, sie sollen voraussichtlich bis Freitag, 4. September gehen.

Grund für die Maßnahmen ist nach Mitteilung der Stadtgärtnerei das so genannte Eschentriebsterben, auch Eschenwelke genannt. Auslöser der Erkrankung ist ein Pilz namens "Hymenoscyphus pseudoalbidus". Er breitet sich über die Blätter und dann über die Blattstiele und Triebe bis in die Äste und den Baumstamm aus. Sichtbare Folgen der Pilzerkrankung sind verwelkte und abgestorbene Blätter, die der betroffene Baum auch verstärkt abwirft, aber auch verbuschte Kronen mit abgestorbenen Ästen. Der durch den Pilz geschwächte Baum kann sich gegen andere Erreger und Insekten nicht mehr schützen und stirbt ab.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL