Wahlsplitter

AfD über Einfamilienhäuser

  • Weitere
    schließen

Schwäbisch Gmünd. Der AfD-Landtagskandidat Rupp zum Vorstoß der Grünen zum Verbot von neuen Einfamilienhäusern: "Mit diesem erneuten Vorstoß zeigen die Grünen ganz klar auf, dass sie eine familien- und freiheitsfeindliche Verbotspartei sind.

Schwäbisch Gmünd. Der AfD-Landtagskandidat Rupp zum Vorstoß der Grünen zum Verbot von neuen Einfamilienhäusern: "Mit diesem erneuten Vorstoß zeigen die Grünen ganz klar auf, dass sie eine familien- und freiheitsfeindliche Verbotspartei sind. (...) Wir brauchen mehr Einfamilienhäuser und wir müssen unsere Familien in die Lage versetzen, dass sie sich diese auch leisten können." Zum Beispiel müssten mehr Zuschüsse fließen, insbesondere die Zahl der Kinder sei vorteilhaft zu berücksichtigen. Zudem müssten Familien beim ersten Kauf eines Eigenheims von der Grunderwerbssteuer befreit werden. Besonders für kleine und mittlere Einkommen müsse ein Eigenheim erschwinglich bleiben.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL