Polizeibericht

Alkoholisiert Unfall verursacht

  • Weitere
    schließen

Schwäbisch Gmünd. Ein alkoholisierter 24-jähriger Autofahrer hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Remsstraße einen Sachschaden in Höhe von rund 10 500 Euro verursacht.

Schwäbisch Gmünd. Ein alkoholisierter 24-jähriger Autofahrer hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Remsstraße einen Sachschaden in Höhe von rund 10 500 Euro verursacht. Wie die Polizei berichtet, war der 24-Jährige gegen 1.30 Uhr mit seinem Hyundai von der Ledergasse kommend in die Remsstraße eingefahren. Da der junge Mann unter Alkoholeinwirkung stand, rammte er hierbei zunächst eine Straßenlaterne und dann einen auf dem Bahnhofsplatz aufgestellten Poller. Anschließend fuhr der 24-Jährige weiter zum Busbahnhof, wo er sein stark beschädigtes Fahrzeug abstellte. Der Autofahrer musste sich im Krankenhaus einer Blutentnahme unterziehen – seinen Führerschein behielt die Polizei ein.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL