Polizeibericht

Am Steuer eingeschlafen

  • Weitere
    schließen

Schwäbisch Gmünd. Ein 26-jähriger Autofahrer kam am frühen Mittwochmorgen gegen 4 Uhr in einer Kurve zwischen Weiler und Degenfeld von der Straße ab.

Schwäbisch Gmünd. Ein 26-jähriger Autofahrer kam am frühen Mittwochmorgen gegen 4 Uhr in einer Kurve zwischen Weiler und Degenfeld von der Straße ab. Das Auto prallte gegen einen Baum und kam auf der Beifahrerseite zum Liegen. Der 26-Jährige, der bei dem Unfall unverletzt blieb, konnte sich aus dem Fahrzeug befreien. Gegenüber den Polizisten gab er an, dass er eingeschlafen sei. Gesamtschaden: rund 12 000 Euro.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL