Polizeibericht

Aufgefahren

  • Weitere
    schließen

Schwäbisch Gmünd. Weil eine 29-jährige VW-Faherein am Mittwoch gegen 18 Uhr im Einmündungsbereich Oberbettringer Straße/Heidenheimer Straße mit ihrem Fuß auf das Gaspedal rutsche, fuhr sie auf einen an der Ampel stehenden Pkw auf, berichtet die Polizei.

Schwäbisch Gmünd. Weil eine 29-jährige VW-Faherein am Mittwoch gegen 18 Uhr im Einmündungsbereich Oberbettringer Straße/Heidenheimer Straße mit ihrem Fuß auf das Gaspedal rutsche, fuhr sie auf einen an der Ampel stehenden Pkw auf, berichtet die Polizei. Durch den Aufprall wurde der Fahrer leicht verletzt. 2500 Euro sind hier die Schadensbilanz.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL