Autokennzeichen entlarvt flüchtigen Audifahrer

  • Weitere
    schließen
+
Ein alkoholisierter Autofahrer hat in der Nacht auf Samstag in der Vorderen Schmiedgasse seine Spuren hinterlassen.

Ein Autofahrer hat in der Nacht auf Samstag in der Vorderen Schmiedgasse deutliche Spuren hinterlassen: ein umgefahrenes Schild und Reifenspuren im Gras – Sachschaden:

Schwäbisch Gmünd. Ein Autofahrer hat in der Nacht auf Samstag in der Vorderen Schmiedgasse deutliche Spuren hinterlassen: ein umgefahrenes Schild und Reifenspuren im Gras – Sachschaden: rund 1000 Euro. Wie die Polizei berichtet, hatte der Fahrer eines silbernen Audis den Schaden gegen 3 Uhr angerichtet und sich anschließend unerlaubt entfernt. Dumm für den Fahrer: Bei der Kollision hatte sich sein Autokennzeichen gelöst. Die Polizei konnte den Mann kurze Zeit später in seiner Wohnung antreffen – er sei "sichtlich alkoholisiert" gewesen. jas

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL