Bäckerei Mack in Gmünd macht zu

+
Die Bäckerei Mack am Gmünder Marktplatz schließt.

Die Filiale des Bäckereibetriebes Mack am Gmünder Marktplatz hat an diesem Dienstag zum letzten Mal geöffnet.

Schwäbisch Gmünd. An diesem Dienstag, 26. April, öffnet die Filiale der Bäckerei Mack am Gmünder Marktplatz 36 zum letzten Mal ihre Türen für Kunden. Weil deren Zahl in den vergangenen zwei Corona-Jahren zurück gegangen sei, rechne sich die Filiale nicht mehr, erklärt Mitarbeiterin Denise Steckbauer. Seit Mai 2010 gibt's die Gmünder Filiale des Bäckereibetriebs Mack mit Sitz in Westhausen. Die sechs Mitarbeiter in Gmünd haben Jobangebote in Aalener Filialen des Handwerksbetriebes bekommen. Insgesamt betreibt die Mack GmbH und Co. KG 45 Geschäfte von Westhausen, über Bopfingen, Neresheim, Ellwangen, Hüttlingen bis Abtsgmünd und Crailsheim. In die Räume am Gmünder Marktplatz zieht die Bäckerei Reimann ein. me

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

Kommentare