Bahnhofsplatz: Betrunkener filmt Kind und schlägt Frau

+
Bahnhof Schwäbisch Gmünd

Die Polizei hat am Donnerstagnachmittag einen Mann, der über 1,7 Promille hatte, vorläufig festgenommen.

Schwäbisch Gmünd. Am Donnerstag gegen 14.15 Uhr wurde das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd darüber informiert, dass am Bahnhofplatz ein offensichtlich betrunkener Mann ein Kind filmte und diese Aufnahmen trotz Aufforderung nicht löschte. Daraufhin kam es zu einer Diskussion zwischen einer 46-jährigen Frau und dem 39-jährigen Mann. Beim Eintreffen der Streifenbesatzung erkannten diese, wie der 39-Jährige der Frau auf den Kopf schlug. Daraufhin wurde der Mann, der einen Atemalkoholgehalt von über 1,7 Promille hatte, vorläufig festgenommen und zur Dienststelle gebracht, wo er seinen Rausch in der Gewahrsamszelle ausschlafen konnte.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Kommentare