Brand in einer Gmünder Gaststätte

+
Symbolbild Feuerwehr

Technischer Defekt eines Gerätes im Toilettenbereich. Schaden etwa 500 Euro.

Schwäbisch Gmünd. Am Donnerstag um kurz vor 21 Uhr wurde ein Brand in einer Gaststätte in der Gmünder Rechbergstraße gemeldet. Das Feuer ist laut Polizei wohl aufgrund eines technischen Defektes eines Gerätes im Toilettenbereich ausgebrochen. Die Feuerwehr Schwäbisch Gmünd, die mit fünf Fahrzeugen und 24 Einsatzkräften vor Ort kam, konnte das Feuer schnell löschen. Der entstandene Schaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt.

Mehr Polizeimeldungen:

Frau stirbt bei Unfall auf B29 - Strecke zwischen Lauchheim und Oberdorf stundenlang gesperrt

Sturmtief fegt über die Region: Windrad in Nattheim vom Sturm zerstört

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Kommentare