Wie finden Sie die neuen Corona-Regeln in Baden-Württemberg? 

+
Wie finden sie die neuen Corona-Regeln?
  • schließen

In Baden-Württemberg ist eine neue Corona-Verordnung in Kraft getreten. Die Gmünder Tagespost fragte Passanten in der Gmünder Innenstadt, was sie von den neuen Regelungen halten. Von Laura Kedves

Sandra Imhof (45), Angestellte aus Gmünd: 

Sandra Imhof

Meiner Meinung nach ist es mutig, die Regelungen jetzt schon zu lockern. Man hätte den Sommer und die ganzen Ferien abwarten sollen. Ich finde es nicht gut, dass Ungeimpfte durch die neuen Regelungen praktisch dazu gezwungen werden, sich impfen zu lassen. Außerdem fände ich es besser, wenn die Schnelltests kostengünstiger wären.

Sandra Imhof

Martin Munz (58), Programmierer aus Gmünd: 

Martin Munz

Da die neuen Regelungen und Einschränkungen sich im Rahmen halten, finde ich, dass es durchaus möglich ist, diese einzuhalten. Ich habe kein Verständnis dafür, dass sich so viele nicht impfen lassen möchten - zumal es wichtig ist, andere zu schützen. Meiner Meinung nach ist es gerechtfertigt, dass ab jetzt eher auf 3-G gesetzt wird.

Martin Munz

Ilona Haug (73) aus Ruppertshofen: 

Ilona Haug

Weil ich geimpft bin und meine Zeit größtenteils Zuhause verbringe, tangieren mich die neuen Regelungen nicht wirklich, beziehungsweise kaum. Ich finde es gut, dass die Inzidenz ab jetzt nicht mehr der Hauptfaktor ist, da ich diese Regelung oftmals verwirrend fand. Ich betrachte die neuen Regelungen mit neutralem Blick. 

Ilona Haug

Gabriele Horvarth (52), aus Hussenhofen: 

Gabriele Horvarth

Es ist sehr sinnvoll, dass weiterhin Maßnahmen ergriffen werden. Ich finde es allerdings nicht gut, dass man jetzt praktisch dazu gezwungen wird, sich impfen zu lassen. Das ist meiner Meinung nach ein Eingriff in die Menschenrechte. Es ist aber sinnvoll, dass Kinder nach den Sommerferien in der Schule erstmal eine Maske tragen müssen.

Gabriele Horvath

Richard Leiter (82), Pfarrer i.R. aus Gmünd: 

Richard Leiter

Im Prinzip empfinde ich es als egal, ob man auf die Inzidenzwerte oder die 3-G setzt. Aber ich finde es nicht gut, dass alle nun indirekt zum Impfen gezwungen werden. Um den Schülern und Schülerinnen bewusst zu machen, dass die Pandemie noch immer andauert, finde ich es sehr sinnvoll, dass diese nach den Ferien eine Maske tragen müssen.

Richard Leiter

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL

Kommentare