Dienst für die Kinder gewürdigt

  • Weitere
    schließen
+
Bei der Feier: (hinten, von links) Robert Kloker, Doris Fischer, Kindergartenbeauftragte Anna Schöberl von der Verwaltung der Gesamtkirchengemeinde, (vorne von links) Monika Niemitz, Anna Aschenbrenner und Andrea Ocker.

Dekan und Münsterpfarrer Robert Kloker dankte den Rentnern und Jubilaren bei einer kleinen Feier im Franziskaner für ihre langjährigen Dienste in katholischen Kindergärten.

Schwäbisch Gmünd

Eine kleine Feier zu Ehren der Rentner und Jubilare gab es jüngst im Franziskaner. Dekan und Münsterpfarrer Robert Kloker dankte den Rentnern und Jubilaren für ihre langjährigen Dienste in katholischen Kindergärten. Monika Niemietz vom Kindergarten St. Peter & Paul feierte im Januar ihr 25-jähriges Dienstjubiläum. Andrea Ocker vom Kindergarten St. Antonius/St. Elisabeth in Bargau hatte ihr 25- Jähriges Anfang März. Robert Kloker wünschte ihnen viele weitere gute Jahre.

Den Rentnern wünschte er, dass sie die neu gewonnene Zeit gut nutzen. Dies sind Anne Aschenbrenner von der Kindertagesstätte Marienheim sowie Doris Fischer vom Kindergarten St. Maria in Bettringen.

Bei der Feier fehlten Myrte Horlocher von St. Theresia, die für 40 Dienstjahre geehrt wird, sowie Sieglinder Baumann von St. Maria in Herlikofen, die ihr 25-Jähriges feiert. Zudem die frischen Rentner Cornelia Frank von St. Theresia, Gabriele Czapiewskis von St. Katharina, Sonja Singer von St. Peter und Paul sowie Gerlinde Hoffmann.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL