Einhorntunnel voll gesperrt

  • Weitere
    schließen

Der Gmünder B-29-Einhorntunnel muss in der Nacht von Donnerstag, 16. Juli, ab 19.30 Uhr, auf Freitag 17. Juli, bis längstens 5.30 Uhr für den Verkehr voll gesperrt werden.

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder B-29-Einhorntunnel muss in der Nacht von Donnerstag, 16. Juli, ab 19.30 Uhr, auf Freitag 17. Juli, bis längstens 5.30 Uhr für den Verkehr voll gesperrt werden. Der Grund dafür sind Wartungsarbeiten an den sicherheitstechnischen Anlagen im Tunnel. Die Umleitung ist ausgeschildert und erfolgt in beiden Fahrtrichtungen über die Lorcher Straße, die Remsstraße und die Aalener Straße.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL