Einladung in den Pavillon am Nepperberg

  • Weitere
    schließen
+
Der Pavillon ist täglich ab 6 und bis nach 20 Uhr beleuchtet und zu Fuß ab dem Salvator Richtung Himmelsgarten erreichbar.

Seit der Landesgartenschau 2014 öffnet Elke Tausend ihren Garten am Nepperberg für Besucher. Dieses Jahr war ihr Pavillon wegen Corona verwaist.

Schwäbisch Gmünd. Seit der Landesgartenschau 2014 öffnet Elke Tausend ihren Garten am Nepperberg für Besucher. Dieses Jahr war ihr Pavillon wegen Corona verwaist. Bis jetzt. Elke Tausend hat dort mit einer Freundin eine Weihnachtskrippe aufgebaut und heißt Spaziergänger willkommen. Gäste können dort eine Pause machen, die Krippe bewundern und eine Adventskerze anzünden. "Die Besucher werden sich sicher an die aktuellen Corona-Regeln halten und hoffentlich ihre Freude an der Wald-Weihnachtskrippe haben", lädt Elke Tausend ein. jul

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL