Polizeibericht

Fahrzeug gestreift

  • Weitere
    schließen

Schwäbisch Gmünd. Um ihre Kinder in ihren Fiat einsteigen zu lassen, hatte eine 25-Jährige die Türe des Fahrzeuges, das in der Eutighofer Straße abgestellt war, geöffnet.

Schwäbisch Gmünd. Um ihre Kinder in ihren Fiat einsteigen zu lassen, hatte eine 25-Jährige die Türe des Fahrzeuges, das in der Eutighofer Straße abgestellt war, geöffnet. Ein 67-Jähriger fuhr mit seinem Renault so knapp an dem Fahrzeug vorbei, dass er mit seinem Auto die geöffnete Türe beschädigte. Bei der Kollision entstand der Polizei zufolge ein Sachschaden in Höhe von rund 7000 Euro. Sowohl die 25-Jährige, als auch ihre Kinder blieben unverletzt.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL