Polizeibericht

Falschfahrer ohne Licht

  • Weitere
    schließen

Schwäbisch Gmünd. Die Polizei sucht den Fahrer eines älteren VW Golf, der am Montagabend ohne Licht und in falscher Fahrtrichtung auf der B 29 unterwegs gewesen sein soll.

Schwäbisch Gmünd. Die Polizei sucht den Fahrer eines älteren VW Golf, der am Montagabend ohne Licht und in falscher Fahrtrichtung auf der B 29 unterwegs gewesen sein soll. Wie ein anderer Autofahrer der Polizei mitteilte, sei ihm gegen 19.35 Uhr kurz vor dem Ausgang des Gmünder Einhorntunnels in Fahrtrichtung Aalen ein Falschfahrer entgegengekommen – nur durch ein Ausweichmanöver habe er eine Kollision vermeiden können. Bei der Anfahrt hatten Beamte des Gmünder Polizeireviers den älteren Golf erkannt, konnten ihn im weiteren Verlauf aber nicht mehr ausfindig machen. Hinweise auf den Golf beziehungsweise dessen Fahrer nimmt die Polizei unter Telefon (07171) 3580 entgegen.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL