Frage der Woche

Braucht Stuttgart eine Erstliga-Mannschaft – und schafft der VfB den Klassenerhalt?

+
Frage der Woche
  • schließen

Die Tagespost fragte Passanten in der Gmünder Innenstadt, ob sie glauben, dass der VfB Stuttgart den Klassenerhalt schafft und ob sie denken, dass der Stuttgarter Raum eine Erstliga-Mannschaft bräuchte.

Klaus Knödler (72) ,Rentner aus Durlangen:

Klaus Knödler

Meiner Meinung nach ist die Leistung des VfB aktuell nicht so, wie sie sein sollte. Ich bin selber VfB-Fan und hoffe deshalb, dass der VfB den Klassenerhalt schafft. Der Stuttgarter Raum braucht auf jeden Fall einen Verein in der ersten Liga. Im Umkreis gibt es viele Fußballbegeisterte, das sieht man daran, dass die Stadien immer voll sind.

Klaus Knödler

Erich Rathgeb (68), Rentner aus Iggingen:

Erich Rathgeb

An der bisherigen Leistung und der Ergebnisse der Spiele sieht man, dass es für den VfB sehr schwer wird, den Klassenerhalt zu schaffen. Ich denke, dass man mit einem Abstieg rechnen kann. Hier in der Region hat der Verein sehr viele Fans, ich denke, dass es für diese sehr schön wäre, wenn der VfB in der ersten Liga spielen würde.

Erich Rathgeb

Mirko Rajakovic (72), Rentner aus Schwäbisch Gmünd:

Mirko Rajakovic

Wirtschaftlich betrachtet, denke ich, dass es nicht essenziell ist, dass der VfB in die erste Liga aufsteigt. Für alle Sportfans wäre das trotzdem bestimmt schön. Wenn ein Verein in der ersten Liga spielt, bedeutet das allerdings nicht, dass das so bleibt. Ich selbst bin kein Fußballfan, aber ich habe gehört, dass es aktuell nicht gut um den VfB steht.

Mirko Rajakovic

Raimund Vogt (66), Pensionär aus Waldstetten:

Raimund Vogt

Der VfB hat immer im Kopf, dass er zu gut ist, um abzusteigen, das hört man in den Interviews raus. Das wird vermutlich dazu führen, dass der Verein den Klassenerhalt nicht schaffen wird. Ein Verein in der ersten Liga würde der Region auf jeden Fall guttun, aber ich glaube nicht, dass der VfB der richtige Verein dafür ist.

Raimund Vogt

Werner Weber (62), Angestellter aus Hussenhofen:

Werner Weber

Eine Mannschaft in der ersten Liga wäre sehr schön für die Umgebung und die Region. Der VfB hat im Umkreis so viele Fans, deshalb wäre es schön, wenn dieser Verein der VfB und kein neuer Verein wäre. Grundsätzlich habe ich wenig mit Fußball zu tun, deshalb kann ich die aktuelle Lage des Vereins nur schwer einschätzen.

Werner Weber

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Kommentare