Fleiß der Schüler wird belohnt

  • Weitere
    schließen
+
Die Fachschulreife (Mittlere Reife) erhielten die Schüler aus der Berufsfachschule der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule. Hier im Bild ein Teil der 2 BFH mit Klassenlehrerin Rebecca Oelke, mit Abteilungsleiter Reinhard Goldig und Schulleiter Jens-Peter Schuller.

Schüler der zweijährigen Berufsfachschule der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule in Schwäbisch Gmünd erhalten ihre Abschlusszeugnisse. Gloria Weiß und Marco Munz sind die Schulbesten im Ostalbkreis.

Schwäbisch Gmünd

Dort, wo am ersten Schultag alles begann, endete es auch für die Schülerinnen und Schüler der zweijährigen Berufsfachschule der Agnes-von-Hohenstaufen aus den Profilen Ernährung und Hauswirtschaft sowie Gesundheit und Pflege. Die Absolventinnen und Absolventen erhielten in der Mensa des Beruflichen Schulzentrums Schwäbisch Gmünd ihre Zeugnisse überreicht. Somit haben sie den mittleren Bildungsabschluss erfolgreich absolviert.

Gleich zwei Dinge ließen jedoch keine große Feierlichkeit mit Schülern, Eltern und Lehrern zu: die Generalsanierung im Hauptgebäude und die Corona-Pandemie. So wurde es eine Zeugnisübergabe im kleinen Rahmen. Schulleiter Jens-Peter Schuller betonte in seiner Ansprache die Bedeutung des Mittleren Bildungsabschlusses für den weiteren schulischen oder beruflichen Werdegang.

Die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer Petra Fesenmayr, Rebecca Oelke und Christian Walter blickten in ihren Ansprachen noch mal auf die Höhen und Tiefen der vergangenen beiden Jahre zurück. Alle hoben dabei den großen Fleiß der Schülerinnen und Schüler hervor. Fabienne Kala bekam den Preis des Schulvereins M'Agnesium für besondere Leistungen im Profilfach Ernährung und Hauswirtschaft. Den Preis der Schulbesten des Ostalbkreises erhalten Gloria Weiß und Marco Munz.

Alle Schülerinnen und Schüler, die nun die Mittlere Reife in der Tasche haben, sind „versorgt“: Die Mehrzahl wird in eine berufliche Ausbildung gehen, andere besuchen weiterhin die Schule oder gehen in ein FSJ.

Die Absolventinnen und Absolventen der Zweijährigen Berufsfachschule im Profil Ernährung und Hauswirtschaft (2-BFH) und im Profil Gesundheit und Pflege (2-BFP): Asja Baszler, Hanna Bucher, Leah Fehling, Lukas Häfner, Vanessa Holmes, Fabienne Kala (M'Agnesium-Preis für beste Leistung im Profilfach), Renée Lindenberger, Erika Rau, Lea Strauch, Jana Volosencu, Gloria Weiß (Belobigung und Schulbeste im Ostalbkreis), Annabell Barth, Kathrin Deitsche (Belobigung), Denise Ende, Lina Holm, Maike Klockiewicz, Vivien Pijls, Haitham Qasim, Laura Riedt, Stephanie Strobel, Janine Tusswald (Belobigung), Hannah Wild, Isabel Barth (Belobigung), Dilara Erdem (Belobigung), Rama Gharma, Nicole Grünwald, Lena Kurz-Weimer, Leonie Luft, Emily Matiaske, Marco Munz (Preis/Schulbester im Ostalbkreis), Jessica Plett, Celine Urban und Dhurata Zeqiri.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL