Förderung soll langfristig sein

+
SchwörhausAktiv! 2022

„SchwörhausAktiv! 2022“ bietet eine musikalische Förderung von Kindern und Jugendlichen.

Schwäbisch Gmünd. Neben Stipendien des Fördervereins und der Erika-Künzel-Stiftung, die nur Wenige in Anspruch nehmen können, hat die Städtische Musikschule seit einigen Jahren ihr Angebot um eine langfristige Förderung erweitert, die allen besonders eifrigen, „Aktiven“ offensteht.

SchwörhausAktiv! ist kein Wettbewerb, aber es ist eine Herausforderung, der sich auch in diesem Jahr rund 100 Schülerinnen und Schüler gestellt haben. Die Teilnehmenden trugen ein den aktuellen Fähigkeiten angemessenes Werk, das von den Lehrkräften ausgesucht wurde in der SchwörhausAktiv!-Woche vor.

Dafür erhielten sie eine Urkunde und einen Anstecker, die je nach Schwierigkeit und musikalischem Anspruch des Stücks seine Trägerin und seinen Träger als aktives Mitglied der Musikschule ausweist.

In diesem hieß die Vorgabe: zwei Schülerinnen und Schüler und mehr musizieren gemeinsam. An vier Abenden ging Schw��örausAktiv! 2022 mit einem bunten Strauß an Besetzungen über die Bühne.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

Kommentare