Frauenforum für Schüttler

  • Weitere
    schließen

Frauenforum ist für Karin Schüttler als Erste Bürgermeisterin.

Schwäbisch Gmünd. Chancengleichheit zu fördern, ist eines der zentralen Ziele des Frauenforums Schwäbisch Gmünd. "Wir setzten uns für Quotenregelungen ein und für frauengerechte Politik", bekräftigt das Frauenforum in einer Pressemitteilung. Die Gmünder Stadtspitze sei rein männlich. "Deshalb begrüßen wir sehr, dass sich mit Karin Schüttler eine qualifizierte Frau um die Stelle der Ersten Bürgermeisterin bewirbt", heißt es weiter. Bereits in ihrer Tätigkeit als Leiterin des Gmünder Amtes für Bildung und Sport habe Karin Schüttler gezeigt, wie kompetent, zielgerichtet und offen sie die unterschiedlichen Aufgaben lösen kann. Erfahrungen in Industrie und Verwaltungen zeigten eindeutig, dass gemischte Teams effektiver und erfolgreicher arbeiten als reine Männer- oder Frauengruppen. "Deshalb wünschen wir uns, für die erfolgreiche Arbeit in unserer Stadt, dass aus der bisherigen reinen Männerwirtschaft ebenfalls ein gemischtes Team wird", erklärt das Frauenforum und appelliert an die Stadträte: "Entscheiden Sie sich zum Wohle unserer Stadt bei gleich(wertig)er Qualifikation für die Frau."

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL