Friseure gegen Schließung

  • Weitere
    schließen

Dass Friseursalons nun im Corona-bedingten Lockdown schließen müssen, empfinden die Betreiber als ungerecht. In einem Schreiben an Landespolitiker kritisierten die Obermeister der Innungen Gmünd und Aalen diese Anordnung massiv.

Schwäbisch Gmünd. Dass Friseursalons nun im Corona-bedingten Lockdown schließen müssen, empfinden die Betreiber als ungerecht. In einem Schreiben an Landespolitiker kritisierten die Obermeister der Innungen Gmünd und Aalen diese Anordnung massiv. Die Friseursalons hätten ein wirksames Hygienekonzept und seien bisher nicht als Ansteckungsorte aufgefallen Dennoch würden sie nun heftig wirtschaftlich geschädigt.

Mehr dazu auf der Ostalbseite 22 dieser Ausgabe.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL