Gmünd: 15-Jährige an Haaren gezogen und angespuckt

+
Symbolbild

Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei zu melden.

Schwäbisch Gmünd. Am Mittwoch ist es im Berliner Weg in Richtung Oderstraße in Schwäbisch Gmünd zu einer Körperverletzung gekommen, welche durch eine weibliche Person beobachtet wurde. Laut Polizei wurde gegen 13.15 Uhr eine 15-Jährige in diesem Bereich von einem anderen Mädchen zunächst verbal beleidigt. Im weiteren Verlauf riss diese an den Haaren der 15-Jährigen und bespuckte sie.

Die Polizei Schwäbisch Gmünd bitte die Dame, die den Vorfall beobachtet hat bzw. sich sogar einmischte, um den Streit zu beenden, sich beim Polizeirevier unter der Rufnummer (07171) 3580 zu melden.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Kommentare