Gmünder Feuerwehr: Bislang kein Hochwasser bei Rems und Josefsbach

  • Weitere
    schließen
+
Die Gmünder Feuerwehr gibt vorerst Entwarnung.

Gmünds Feuerwehrkommandant hofft, dass sich die Lage am frühen Nachmittag entspannt.

Schwäbisch Gmünd. Während sich die Meldungen über Hochwasser im Ostalbkreis häufen, gibt Gmünds Feuerwehrkommandant Uwe Schubert auf Anfrage der Gmünder Tagespost vorerst Entwarnung für die Hochwassergefahr an Rems und Josefsbach. Die beiden Flüsse führen demnach zwar extrem viel Wasser, doch es gebe noch Luft nach oben. Schubert hofft, dass sich die Lage am frühen Nachmittag entspannt.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL