Grüne fordern Informationen

  • Weitere
    schließen
  • schließen

Fraktion besteht auf Erläuterung des Schießtal-Projektes.

Schwäbisch Gmünd. Die Grünen-Fraktion im Gemeinderat besteht darauf, dass sie von der Verwaltung über das Bauprojekt des Unternehmers Schatz im Schießtal informiert wird. Das sagte Grünen-Stadtrat Elmar Hägele im Bauausschuss. Die Grünen wollten von solchen Projekten nicht aus der Presse erfahren. Und sie wollten "ernst genommen werden". Deshalb beantrage seine Fraktion, unterrichtet zu werden, sagte Hägele. Die Stadtverwaltung solle diesem Antrag nachkommen. Der Leiter des Amts für Stadtentwicklung, Gerhard Hackner verwies darauf, dass die Verwaltung das Projekt – eine Nachverdichtung mit 25 Wohneinheiten – 2016 bei einer Klausurtagung vorgestellt habe. OB Richard Arnold versicherte Hägele, dass die Verwaltung die Stadträte immer ernst nehme.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

WEITERE ARTIKEL