Haus des Geldes-Star Itziar Ituño und Gmünder Musiker Marcus Englert singen zusammen

+
Internationale Musik-Kollaboration zwischen Marcus Englert und Itziar Ituño

Die Sängerin Itziar Ituño und der Gmünder Musiker Marcus Englert präsentieren ihr erstes gemeinsames Lied.

Schwäbisch Gmünd. Die international erfolgreiche spanische Netflix-Serie „La Casa de Papel“ wird in diesen Wochen mit ihrer fünften Staffel zu einem furiosen Ende geführt. Die baskisch-spanische Schauspielerin Itziar Ituño ist eine der Hauptdarstellerinnen dieser Räuberpistole. Darüber hinaus ist sie als Sängerin und Tänzerin in verschiedenen baskischen Formationen unterwegs, unter anderem der Rock-Band „Ingot“ und der Folklore-Gruppe „Dangiliske“.

Im Januar 2021 begab sich Itziar Ituño gemeinsam mit dem Schwäbisch Gmünder Musiker Marcus Englert in ein Aufnahmestudio in der Nähe von San Sebastian in Spanien, um eine Komposition des engagierten Musikers aus Deutschland aufzunehmen. In zwei Sprachen – Deutsch und Spanisch – entstand so das Lied „El Viaje – Die Reise“.

Ein ungleiches Gespann

Es wird am kommenden Freitag, 8. Oktober, auf allen gängigen Online-Plattformen veröffentlicht. Musikalisch betrachtet ist das Lied „El Viaje – Die Reise“ eine kraftvolle Rock-Ballade. Eingebettet in mächtige Naturbilder und mythologische Andeutungen wird von einer Reise erzählt, die auch das große Abenteuer widerspiegelt, das das ungleiche Gespann gemeinsam erlebte und erlebt. Itziar Ituños unverwechselbare Stimme zeigt sich hier in all ihren schillernden Facetten. Marcus Englerts Komposition besticht durch Leidenschaft und dramaturgische Raffinesse.

Internationale Musik-Kollaboration zwischen Marcus Englert und Itziar Ituño

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

Kommentare