Herbstkonzert ist abgesagt

  • Weitere
    schließen

Die Philharmonie Schwäbisch Gmünd tritt nun doch nicht auf.

Schwäbisch Gmünd. Nach langer, coronabedingter Pause wollten die Musikerinnen und Musiker der Philharmonie Schwäbisch Gmünd am Samstag, 14. November, im Stadtgarten auftreten. Die Freude darauf war groß – nun die Ernüchterung. Aufgrund der seit Montag gültigen verschärften Corona-Verordnung muss das geplante Herbstkonzert vorläufig abgesagt werden, teilt Dr. Lars Hirzel, Vorsitzender der Gmünder Philharmonie, mit. Einen Ersatztermin gibt es noch nicht, soll aber noch mitgeteilt werden. "Bereits gekaufte Karten können selbstveständlich beim i-Punkt Schwäbisch Gmünd zurückgebracht werden", informiert Lars Hirzel.

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL