In den Ferien sein Englisch verbessern

  • Weitere
    schließen

Sollte es die Pandemie zulassen, können Gmünder Schüler am Schüleraustausch nach England teilnehmen.

Schwäbisch Gmünd. Bei einer Internationalen Ferienfahrt nach England in den Sommerferien 2021 mit dem Deutsch-Britischen Schüleraustauschdienst können auch Mädchen und Jungen aus Schwäbisch Gmünd teilnehmen. Die Fahrt wird – sofern es aufgrund der Corona-Pandemie möglich ist – nach Broadstairs an der englischen Südost-Küste führen, wo die Teilnehmer in Gastfamilien wohnen werden.

Zur Verbesserung der Sprachkenntnisse gibt's vormittags einen Englischkurs und nachmittags und an den Wochenenden ein Freizeitprogramm. So fährt die Gruppe nach unter anderem London und besichtigt die berühmten Sehenswürdigkeiten. Weitere Exkursionen führen nach Cambridge und Canterbury. Auf dem Programm stehen ferner viel Sport und Strandnachmittage.

Mädchen und Jungen im Alter zwischen elf und 19 Jahren mit mindestens einem halben Jahr Schulenglisch, die Interesse an einer Teilnahme haben, können sich jetzt per E-Mail an den Deutsch-Britischen Schüleraustauschdienst wenden: info@englandaustausch.com

Zurück zur Übersicht: Stadt Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL